22 Mar

Andere Küchen andere Sitten

Jeder kennt die Situation: Freunde haben uns in ein asiatisches Restaurant eingeladen, weil es so authentisch ist. Wir brauchen nur das Wort zu hören und schon tut sich vor unserem geistigen Auge das Schreckgespenst in Form von Esstäbchen auf. Dabei werden Stäbchen gar nicht in allen asiatischen Küchen benutzt und sogar in Japan oder China nicht immer. Wenn man in China zum Beispiel eine Suppe isst, dann bekommt man einen Löffel. Der sieht aber etwas anders aus als unsere Löffel, meist mit einem kürzeren Griff, dafür aber eine tiefere Auswölbung. Aus diesem eine Suppe zu schlürfen ist übrigens auch eine kleine Herausforderung und endet nicht selten mit ein paar Kleckerein auf traditional kleberis with a fried chickendem Hemd.

Man muss gar nicht viel Mut aufbringen, um einmal auszuprobieren, wie in anderen Kulturen gegessen wird. Oftmals erlebt man die Esskultur eines Landes nur im Land selbst. In Thailand zum Beispiel wird nur selten mit Stäbchen gegessen, hier gibt es in der Regel nur Gabel und Löffel, und letzterer wird oftmals als ein Art Messerersatz benutzt. Grund für das Fehlen des Messers ist, dass die meisten Speisen schon klein geschnitten sind.

Wer in Laos den traditionellen Klebereis mit einem gebratenen Hähnchen essen will, der wird überhaupt kein Besteck bekommen. Man nimmt den Reis in die Hand und formt ein kleines ovales Bällchen, dass man dann in die Sauce tunkt, Mit der anderen Hand hält man ein Hähnchenteil und nagt es genüsslich ab.

Mit der Hand wird auch in Somalia gegessen, wohlgemerkt nur mit der rechten Hand, die linke Hand gilt bei Muslimen als unrein. Hier wird die Hand eher als eine Art kleine Schaufel benutzt, in die man Reis und Fleisch und Beilagen einlegt und sich diese dann in den Mund schiebt. Das ist achwieriger, als gedacht und bei Anfängern mit einigen Verlusten an Essen verbunden.

Letztlich sollte man einfach keine Angst haben, etwas falsch zu machen, sondern freundlich fragen, wie man eine Speise isst. Wenn Einheimische mal über einen Fauxpas lachen, dann sollte man einfach mitlachen.